Das MVZ bleibt arbeitsfähig. Vorsichtsmaßnahmen zur Minimierung eines Infektionsrisikos wurden getroffen. Wir bitten Sie daher nur einzeln in die Praxen einzutreten. Nicht notfallmäßige Termine sollten nicht wahrgenommen und von Ihnen abgesagt werden. Sollten Termine von uns storniert werden müssen, erhalten Sie von uns Nachricht via Telefon oder E-Mail.

Die Lage ist sehr dynamisch. Kurzfristige Terminstornierungen sind möglich.

Zeigen Sie oder eine Begleitperson Anzeichen eines Infekts (vor allem Husten, Fieber, Schüttelfrost, Kopf-, Hals-, Muskel- oder Gliederschmerzen) oder bestand direkter Kontakt zu einem Menschen mit nachgewiesener COVID19-Infektion (“Corona”) kann der Termin nicht stattfinden. Bitte rufen Sie uns an, damit wir das weitere Vorgehen besprechen können. Das gleiche gilt bei einem Aufenthalt in einem Risikogebiet innerhalb der letzten 14 Tage.